Ultraschalltherapie

Ultraschalltherapie ist das zur Zeit wirksamste Wärmetiefenverfahren. Mechanische Schwingungen die in das Gewebe eindringen (bis zu 20000 Schwingungen/sec) wirken außerdem im Sinne einer Vibrationsmassage.

Anwendungsgebiete:

  • Gelenkerkrankungen
  • Muskelverspannungen, -schmerz
  • Reflexzonentherapie
  • Weichteilverletzungen
  • Narbenbehandlung
  • Bänder- und Sehnenverletzungen
  • Elastizitätsverluste oder Kontrakturen der Gelenkkapsel
  • Sehnenschäden
  • Gewebeverklebungen

Wirkung:

  • Förderung von Beweglichkeit
  • Schmerzlinderung
  • Beschleunigung von Heilungsprozessen
  • Lösung von Verklebungen und Narben
  • Muskelentspannung